Irgendjemand hat 50,000 Drucker gehackt, um den “PewDiepie” YouTube Kanal zu unterstützen

Es klingt verrückt – ist aber wahr!

Der Kampf um die Krone des meist besuchen YouTube Kanal zwischen T-Series und PewDiePie hat eine Interessante Wendung genommen, als ein Hacker gestern mehr als 50,000 ans Internet angeschlossene Drucker Weltweit dazu gebracht hat, Kopien auszudrucken auf denen alle Leser dazu aufgefordert wurden PewDiePie auf YouTube zu folgen.

PewDiePie, dessen echter Name Felix Kellberg ist, ist ein bekannter YouTuber aus Schweden, der für seine Spiel Kommentare und Streiche bekannt ist und die meisten Followers auf ganz YouTube hat – seit 2013!

Wie auch immer, der Kanal, von einem Bollywood Plattenlabel Namens T-Series hat in den letzten Monaten ordentlich aufgeholt und jetzt liegen beide Parteien bei circa 72,5 Millionen Followern.

Von der Angst angetrieben, dass PewDiePie nicht mehr lange als unbestrittene Nummer Eins auf YoutTube sein würde, fand, vermutlich ein richtiger Fan, mit dem Twitter Namen “TheHackerGraffe” eine hackerische Idee und Lösung.

TheHackerGiraffe durchsuchte das Internet, um bestimmte angreifbare Drucker mit dem offenen Zugang 9100 zu finden, welche zugleich Shondan verwendeten und außerdem mit dem Internet verbunden waren und sendete die folgende Botschaft aus:

“PewDiePie ist in einer Notlage und braucht Dein Hilfe um T-Series zu bekämpfen!

PewDiePie, ist derzeit der am meisten besuchte YouTube Kanal und ist dabei seine erstrangige Position im Internet zu verlieren an eine Indische Firma namens T-Series, die einfach nur Videos von Bollywood Filmvorschauen und Kampagnen zeigen.”

Die Nachricht forderte dazu auf sich dringend von der T-Series Seite zu entfernen und stattdessen PewDiePie zu folgen.

Der Hacker verwendete ein bereits bekanntes Werkzeug um angreifbare Drucker zu finden, Namens Printer Exploitation Toolkit (PRET), welches dazu designt wurde, Drucker auf Fehler zu untersuchen. Dieses Programm erlaubt Hackern nun allerdings viele Drucker zu manipulieren.

Trotzdem ist es ein netter Trick, um sich das Bewusstsein der eigenen Computersicherheit aufzufrischen und sich vor Augen zu halten, dass man selbst einen solchen Drucker zu Hause haben könnte. Die Justiz sowohl als auch Sicherheitsexperten raten Hackern davon ab, solche Stunts durchzuführen.

“Verbreitet meine Worte bei Freunden über Drucker und ihre Sicherheit! Das ist eine wirklich gruselige Angelegenheit.”, schreibt der genannte Hacker auf Twitter.

Glaubt es oder nicht, auch unsere Fax Nummer ist bereits genug für alle Hacker um vollkommene Kontrolle über unsere Drucker zu übernehmen und möglicherweise das gesamte Netzwerk, das damit verbunden ist. Früher in diesem Jahr wurden bereits Sicherheitslücken in Millionen von Fax Geräten Weltweit entdeckt.

Tja, der Spalt zwischen Kanälen engt sich zu, wir werden sehen ob PewDiePie die Krone des am meist gefolgten Youtube Kanals erhält.